Mehr mit weniger

Kreativ sparen

Crazy Patchwork 26. Juni 2009

Filed under: ausprobiert,Geschenke,Recycling — Ruth @ 4:43 pm
Tags: , ,

Guckt mal hier, die ideale Methode, um jedes Fitzelchen Stoff im Haus zu verwerten. Und die nervigen Stoffe, bei denen man nicht weiss, was man daraus machen soll, weil sie so häßlich sind und die deswegen seit Jahren rumliegen, kann man, wenn sie stabil genug sind, als Unterlage nehmen.Bilderanleitung Crazy Patchwork.
Mein erster Versuch ergab einen kleinen Beutel als Geschenkverpackung für das Kleidchen.
Patchworktäschchen
Die paar unversäuberten Kanten, die zum Schluss übrigblieben, hab ich mit Zierstich übersteppt.

Ich könnte mir das wunderbar vorstellen, wenn man viele Stoffreste von verschiedener Oberflächenstruktur in einer Farbe hat, eine Decke wie in der Anleitung oben zu machen. Zum Beispiel viele Orange- und Rottöne umrandet mit Braun oder Schwarz umrandet mit Grau oder Rot.
Aber auch Topflappen wären eine Option oder Taschen.

Advertisements
 

2 Responses to “Crazy Patchwork”

  1. SuNnY... Says:

    Huhu…

    Jaaa…crazypatch ist schon toll!
    Vor allem geht es ohne große Vorbereitung!

    Habe mir ein größeres Teil gepatcht und dann in drei Streifen geschnitten und bei meinem Journal verwendet…
    Wenn du magst, schau doch mal auf meinem Blog (happy friday no#2)

    Liebs Grüßle
    SuNnY…

  2. […] mit der Overlock verpasst, was nicht wirklich hübsch ist. Die Idee dazu kam mir, als ich in Mums Blog über einen “Crazy-Patchwork” Artikel gestolpert bin. Puppendecke mit Crazy […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s