Mehr mit weniger

Kreativ sparen

RECYCLINKS ZUM WOCHENENDE 23. Januar 2010

Der Papierperlenvirus hat mich ernsthaft infiziert; ich schaue Prospekte mit ganz neuen Augen an – nicht mehr: „Was könnte ich kaufen?“ sondern: „Was könnte ich abschneiden und gebrauchen?“ Das ist ein echter Spareffekt! Und die Perlen lassen sich wunderbar so nebenbei machen….demnächst mit wachsender Erfahrung vielleicht noch mehr dazu.

Um die graue Masse mit andrer Leute Ideen in Schwung zu bringen, bin ich ein bisschen im Netz unterwegs gewesen. Schaut, wie schön das aussehen kann!

Hier noch mal eine ziemlich gute Anleitung.

Unikatissima zeigt uns, wie sie einen Perlendreher selbst macht anstatt ihn zu kaufen; ich bin bis jetzt mit einem Zahnstocher zurechtgekommen, aber habe auch noch eigene Ideen, wie man das vielleicht optimieren könnte.

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s