Mehr mit weniger

Kreativ sparen

AUS ALTER BETTWÄSCHE:RECYCLINKS ZUM WOCHENENDE 13. März 2010

Alte Bettwäsche ist zu schade zum Wegwerfen, auch findet man manchmal neue Einzelteile zu Schleuderpreisen – Stoff am Meter wäre teurer. Was also kann man aus den guten Stücken machen, wenn die zerschlissenen Anteile zu  Putzlappen verarbeitet sind?

Täschchen mit Kopfkissen-Vorleben (nur zum Anschauen)

Kinderkleidchen (Anleitung) und -nachthemden

Kleiderhüllen

Schürzen

-einen Rock

Taschen

Alte Frottee- oder Jersey-Spannlaken kann man als Innenseite und für die Einlagen von Stoffwindel-Höschen verwenden, wie hier z.B.  Die Außenseite ist aus einer Baby-Fleece-Decke.

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s