Mehr mit weniger

Kreativ sparen

RECYCLINKS ZUM WOCHENENDE: T-SHIRTS 24. April 2010

Die Mode ändert sich – vor ein paar Jahren war weit und sackartig modern. Andere Shirts sind zu kurz oder zu lang, gefallen nicht mehr, haben Flecken, aber sind doch zu schade zum Wegwerfen.

Manches lässt sich ummodeln,

z.B. zu sogenannten Shrugs, ganz kurzen leichten Jäckchen. Die Anleitung ist englisch, aber gut bebildert, ebenso diese, bei der ein weites Shirt enger gemacht wird.

Und so entsteht ein rückenfreies Top.

Unterwäsche davon zu machen ist auch eine Option; auf der Seite gibt es 3 Schnittmuster als PDF zum downloaden.

Mit einer angehäkelten Knopleiste ensteht eine wirklich hübsche Jacke.

Auch als Tasche lassen sie sich noch verwenden; ich stelle mir das aber etwas lappig vor.

Ein Ärmel wird zum schnellen Baby-Hut.

Schau dir diesen schönen Quilt an.

Demnächst zeige ich mal meine eigenen Versuche; muss nur noch Bilder machen….

Advertisements
 

2 Responses to “RECYCLINKS ZUM WOCHENENDE: T-SHIRTS”

  1. Leah Says:

    Der Link zum rückenfreien Top funktioniert nicht.

    Gruß
    Leah

  2. Ruth Says:

    Danke für den Hinweis! Jetzt müsste es klappen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s