Mehr mit weniger

Kreativ sparen

RECYCLINKS ZUM WOCHENENDE: TETRAPACKS 14. Mai 2010

Was  kann man aus Tetrapacks noch machen außer der legendären Geldbörse , deren Herstellung Frau Liebe so gut erklärt oder CD-Taschen ?

Diese Kinderhandtasche wäre doch mal eine preisgünstige Bastelaktion für den Kindergeburtstag, oder wie wär´s mit dem Dampfer hier?!

Ziemlich stabil dürften diese Geschenktaschen mit Serviettentechnik sein, ebenso die geflochtene Handtasche. Auch als Laternen machen sie sich gut.

Das Gute an Tetrapacks: sie sind Lebensmittel-geeignet und wasserdicht. Eine Snackbox ist schnell gemacht (nach unten scrollen) oder auch  ein Lebkuchenhaus als Plätzchenverpackung – maya*made zeigt wie´s geht. Die englische Anleitung ist gut bebildert.

Einige andere Ideen, die ich im Netz gefunden habe: altes Fett in Milchkartons sammeln, sie als Farbbehälter nutzen, als Einweg-Schneidbretter verwenden, abschneiden und als Schubladen-Organizer für Krimskrams verwenden, zur Gefrier- oder Mikrowellenback-Form umfunktionieren. Ich nutze sie als Batteriensammelstation – in den Ausgießer passen meine Alt-Batterien genau rein und haben so ihren festen Platz, bis ich sie zur Abgabestelle tragen kann.

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s