Mehr mit weniger

Kreativ sparen

ERNTEN OHNE EIGENEN GARTEN 6. Oktober 2010

Filed under: dies und das,Weblink — Ruth @ 9:40 pm
Tags: , , ,

Bild von Sabine-Geißler_pixelio.de

kann man manchmal am Wegrand, z.B. Brombeeren und Holunder für Marmelade.

Rechtlich landet man leicht in einer Grauzone – oder schlimmer, bei einer Anzeige.

Abhilfe schaffen will hier die Mundraub- Seite, hier kann man nachschauen, wo man in seiner Gegend unbedenklich ernten darf. Jeder kann mitmachen und in die Karten eintragen, wo es was umsonst gibt. Natürlich ist auch da ein Unsicherheitsfaktor drin, und letztlich muss man sich vor Ort vergewissern, ob die Sache auch ihre Richtigkeit hat.

 

MARMELADE DES MONATS 2. Januar 2010

Vielleicht ist noch ein Rest Sekt übrig von Neujahr, der nicht mehr so prickelnd schmeckt?

Kiwis sind zur Zeit recht preisgünstig, müssen aber reif sein.

Man schält ca. 1kg Kiwis, würfelt sie und wiegt sie ab.

Dann füllt man mit Sekt und dem Saft einer Orange oder Zitrone auf 1 Kilo auf (oder auf mehr; dann muss man den Zuckeranteil erhöhen).

Auf 1kg Masse kommt 500g 2:1 Gelierzucker.

Nach Anleitung kochen, kochend heiss in saubere Marmeladengläser mit Schraubverschluss füllen und kurz auf den Deckel stellen. Dann wieder umdrehen und auskühlen lassen.